Gütesiegel für die bbd

Gütesiegel für die bbd

 
BALLRECHTEN-DOTTINGEN (mod). Nach der Auszeichnung im Juli mit dem diesjährigen Bürgerpreis der Sparkasse Staufen-Breisach, führt die Bürgerstiftung Ballrechten-Dottingen nun auch noch das Gütesiegel des Arbeitskreises Bürgerstiftungen vom Bundesverband Deutscher Stiftungen. „Durch die erneute Würdigung fühlen wir uns in unserer Tätigkeit bestätigt, aber auch angespornt, uns im Sinne unserer Satzung weiterhin für das Gemeinwohl in Ballrechten-Dottingen und der hier wohnenden Bürgerinnen und Bürger einzusetzen“, freut sich Gründer Heinz-Wolfgang Spranger.


Der Initiator hatte sich gezielt für die Zertifizierung beworben. Dabei waren zehn Merkmale zu erfüllen. Unter anderem braucht es einen lokalen Radius, eine Vielzahl gemeinnütziger Zwecke sowie die Verpflichtung zu Unabhängigkeit und Transparenz. Gefördert werden soll das bürgerschaftliche Engagement und die ehrenamtliche Beteiligung. Verliehen wird die Auszeichnung für zwei Jahre. Danach unterliegt die Stiftung einer erneuten Überprüfung durch die Initiative Bürgerstiftungen. Damit soll ein gleichbleibend hohes Niveau gewährleistet werden. Die Übergabe der Urkunde mit dem Qualitätssiegel erfolgte im Rahmen der diesjährigen Arbeitskreistagung der Initiative in Nürnberg und gilt ab dem 1. Oktober 2013. Ausgehändigt wurde sie an den Vorsitzenden Heinz-Wolfgang Spranger von Heidrun Lüdtke, Leiterin "Initiative Bürgerstiftungen" und von Professor Wolfgang Anders, Leiter "Arbeitskreis Bürgerstiftungen".
In Deutschland führen derzeit 259 Bürgerstiftungen das Gütesiegel, davon 56 in Baden-Württemberg. Das Kapital aller deutschen Bürgerstiftungen beläuft sich auf 216 Millionen Euro. Rund 18 Millionen Euro haben deutsche Bürgerstiftungen 2012 ausgeschüttet. Fast ein Drittel der Stiftungen fördert Projekte für Kinder und Jugendliche. Jeweils acht Prozent fokussieren soziale Zwecke sowie Kunst und Kultur. Die Bürgerstiftung Ballrechten-Dottingen hat bereits einen Altenwerksausflug unterstützt, sich an einem Fußball-Jugendcamp beteiligt und eine Ministranten-Freizeit gefördert. Derzeit sucht Spranger noch einen Mitsponsor für zwei Gesundheitsliegen aus Holz, die am Castellberg aufgestellt werden sollen.  

Für die Bürgerstiftung Ballrechten-Dottingen, Frau Sabine Model